Kelsterbach

Grünanlange Neubaugebiet Länger Weg 2+3

Abgelegt unter:
Länger Weg 2+3 Präsentation

Im "Bestands- und Entwicklungsplan" für Kelsterbach, der am 8. Dezember 2014 von Bürgermeister Manfred Ockel präsentiert wurde, taucht ein Punkt auf, der mir schon seit ein paar Wochen quer liegt. Und zwar nebenstehendes Bild. Dort zu sehen ist ein Plan für die "Erstellung der Grünflächen" im Neubaugebiet Länger Weg 2+3. Dieses zieht sich ziemlich lang in Nord-Süd-Richtung am östlichen Rand von Kelsterbach lang.

Fast 2.000 gegen Kita-Gebührenerhöhung übergeben

Übergabe Unterschriften Kita-Gebühren

In nur wegen Wochen wurden 1.850 Unterschriften gegen die Erhöhung der Elternbeiträge in allen Kelsterbacher Kindergärten gesammelt. Diese wurden heute Bürgermeister Manfred Ockel und dem ersten Stadtradt Kurt Linnert (beide SPD) übergeben. Zur Verstärkung standen den beiden Vertreter aller Kindergärten zur Seite. Trotzdem fühlten sie sich sichtlich unwohl und versprachen, jetzt das Gespräch mit den Eltern zu suchen. Wieso das nicht vorher passiert ist, erklären sie nicht. Sie sagten, sie würden den Protest sehr ernst und würden prüfen, was machbar wäre.

Kelsterbach: Kreiselkunst wird kommen

Abgelegt unter:
Kreiselwahl

In der Stadtverordnetenversammlung wurde gestern ein Antrag der WIK mit dem Ziel, der Stadtkasse mehrere hunderttausend Euro zu sparen, behandelt. Konkret ging es darum, die Planung und Gestaltung der Kreiselkunstwerke zurückzustellen, bis der Haushalt der Stadt Kelsterbach die dafür notwendigen Überschüsse ausweist.

Neueröffnung: Asia Corner Kelsterbach

Asia Corner Kelsterbach

Asiatisch essen mitten in Kelsterbach. Unsere Köche zaubern Ihnen leckere Gerichte aus den verschiedenen Ländern Asiens.

So wirbt die "Asia Corner Kelsterbach", die vor wenigen Tagen in der Bergstraße 24 den Betrieb aufgenommen hat. Die Gerichte dort werden als asiatisch, chinesisch, thai und vietnamesisch beschrieben. Lohnt sich der Besuch dort?

Protest am Frankfurter Flughafen reißt nicht ab

100. Demonstration am Frankfurter Flughafen

Seit gut zweieinhalb Jahren demonstrieren jeden Montag tausende vom Fluglärm betroffene Menschen am Frankfurter Flughafen. Ausnahmen gibt es nur in den Schulferien. Am 19. Mai 2014 fand die 100. Demonstration statt. Die Stimmung schwankte zwischen Stolz, dass man es so lange ausgehalten hat und Frustration, dass man es so lange aushalten muss. Vor Ort war auch der grüne Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir - er wurde mit einem gellenden Pfeifkonzert "willkommen" geheißen.

Wahlkampfseite zur Bürgermeisterwahl Kelsterbach

Teaser Bürgermeisterwahl in KelsterbachFoto: A. Köhler (CC-BY-SA)

Meine Wahlkampfseite zur Bürgermeisterwahl in Kelsterbach am 15. Juni 2014 ist jetzt online. Ok, war sie vorher auch. Aber jetzt ist sie es offiziell. :o) Mein Werbeslogan: Kelsterbach FAIRändern.

Sandhügelpark statt Dauerbaustelle

Sandhügelplatz

Seit vielen Jahren weist in Kelsterbach am Sandhügelplatz ein Schild auf den Beginn des ersten Bauabschnitts für die Neugestaltung des Platzes hin. Es wurde sogar schon ausgetauscht, da es verwittert war. Zurzeit läuft die nächste Ausschreibungsrunde und die Zahl der Interessenten hat sich, wie mittlerweile bekannt wurde, auf einen Einzigen reduziert. Am 8. Mai wird in einer nichtöffentlichen Sitzung über den aktuellen Stand der Ausschreibung informiert. Ich halte, unabhängig vom Ausgang, das Projekt für gescheitert. Statt einem Investor ein renditeträchtiges Projekt zu ermöglichen, schlage ich vor, dass ein Park Kelsterbachs neue Stadtmitte zieren soll.

Kelsterbacher Magistrat plant Ausflug an den Bodensee

Karl-Treutel-Schule

Die Neuplanung der Karl-Treutel-Schule läuft auf Hochtouren. Für Ende Mai wurden die Kelsterbacher Stadtverordneten jetzt vom Magistrat eingeladen, im Rahmen einer zweitägigen Reise an den Bodensee dort eine Schule zu besichtigen. Ich halte dies für eine typische Kelsterbacher Verschwendung von Zeit und Steuergeldern. Ein Besuch einer Schule im Rhein-Main-Gebiet wurde den Stadtverordneten viel Zeit und der Stadt Kelsterbach Geld sparen.

Kelsterbach: Die LINKE nominiert Christian Hufgard als Bürgermeister-Kandidat

Aufstellungsversammlung Bürgermeisterwahl Linke Kelsterbach

Auf einer Mitgliederversammlung am 31.März 2014 hat der Ortsverband der LINKEN in Kelsterbach einstimmig mich zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in der Untermainstadt am 15. Juni gewählt. Und das, obwohl ich Pressesprecher und Mitglied der Piratenpartei in Hessen bin.

Kelsterbacher Kreiselwahl: Stadt hat Kritik nicht verstanden

Kreiselwahl

Die Stadt Kelsterbach ist weiterhin der festen Überzeugung, bei der „Kreiselwahl" alles richtig zu machen. Eine erste Änderung wurde dennoch vorgenommen und die Webseite http://www.Kelsterbach.de wird nun per SSL verschlüsselt. Auch wird nun zugegeben, dass die „Kreiselwahl" nur eine unverbindliche Meinungsumfrage ist, deren Ergebnis die Stadt auch einfach ignorieren kann. An ihrer Manipulierbarkeit will man aber nichts ändern.