Von toten Pferden, lebenden Piraten und Hoffnung

Neue HorizonteBild: be-bim CC By NC ND

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Spruch: "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”. Die große Frage ist nun, ob die Piratenpartei ein totes Pferd ist, ob sie im Sterben liegt, oder vielleicht doch nur schwer lahmt und man ihr mit der richtigen Therapie wieder auf die Beine helfen kann. Eines ist aber mehr als offensichtlich: "Weiter so" ist nicht drin.

Bahnlärm in Kelsterbach: Unterlassene Hilfeleistung

Simulation Lärmschutzwand KelsterbachSimulation der Lärmschutzwände (DB Projektbau GmbH)

In Sachen Bahnlärm erhalten die Anwohnerinnen und Anwohner von der Stadt keine Unterstützung. Ein Gastartikel von Jürgen Wälther.

Um die Wünsche und Anregungen von Bürgern abzuwehren greift Bürgermeister Manfred Ockel (SPD) in der Regel auf zwei Ausreden zurück. Entweder macht er komplizierte Gesetze und Verordnungen geltend, oder er führt eine übergeordnete Behörde oder Institution ins Feld. In beiden Fällen ist er aus dem Schneider - es handelt sich um höhere Gewalt - da kann man nichts machen.

Wieso ich (auch) für die WIK kandidiere

WIK-Logo orange

Je näher die Kommunalwahl rückt, desto öfter werde ich gefragt, wieso ich als Pirat für die Wählerinitiative Kelsterbach, kurz WIK, kandidiere. Und dann gleichzeitig auch noch auf der Liste der Piratenpartei für den Kreistag stehe. Des Rätsels Lösung ist relativ einfach: Programm und Arbeitsweise der WIK sind mir wie auf den Leib geschnitten. :)

OpenEMM: Postfix statt Sendmail

OpenEMM-Logo

Ich habe mir heute zu Testzwecken CRM-Tool OpenEMM installiert. Vom Funktionsumfang her klingt es als könne es genau das, was ich brauche: Personalisierte Mails verschicken. Wenn man rausgefunden hat, dass der Download bei sourceforge versteckt ist und dort die Installationsdoku gefunden hat, gings ans Eingemachte. Dabei tauchte dann ein Haken auf:

Kelsterbach: Haushaltsentwurf abgelehnt

Gut 50 Minuten schwelgte Jürgen Zeller (SPD) in der guten alten Zeit. In weiten Teilen hatte ich das Gefühl, statt einer Haushaltsrede eine Laudatio auf Bürgermeister Manfred Ockel zu hören. Natürlich kamen auch wieder seine Lieblingsthemen zur Sprache: Der Wegzug der Ticona und die Schließung der ENKA. Beide Ereignisse haben - da widersprich ihm niemand - die Steuereinnahmen der Stadt Kelsterbach sehr negativ beeinflusst. Mehrere Millionen Euro wurden von den Firmen jedes Jahr gezahlt.

Kommentar: Bilanz zur Wahl in Glückstadt

Dr. Siegfried Hansen

Um Haaresbreite hat Dr. Siegfried Hansen in Glückstadt die Wahl zum Bürgermeister verloren - 135 Stimmen haben ihm gefehlt. Er hat daraufhin 10 Thesen veröffentlicht, zu denen ich auch Stellung nehmen möchte. Er schreibt einige Dinge, die ich voll und ganz unterschreibe, bei anderen bin ich doch sehr anderer Ansicht.

Umfrage: Soll die Piratenpartei die AfD und "Die Partei kopieren"

Piratenpartei

Ok, offiziell heisst die Umfrage natürlich anders. Aber im Kern geht es darum, ob eine (noch) legale Methode ausgenutzt werden soll, um mehr (Steuer-)gelder aus der staatlichen Parteienteilfinanzierung zu erhalten. Bekannte Vorreiter dieses Modells sind die AfD und "Die Partei". Eigentlich beides keine Parteien, die ich für sonderlich nachahmenswert halte.

Umlagefinanzierter ÖPNV im Kreis Groß-Gerau

ÖPNV-Wahlplakat

Im Interview mit Markus Schug von der FAZ Rhein-Main habe ich auch das Thema umlagefinanzierter ÖPNV erwähnt. Auf die Nachfrage, was das Ganze denn im Kreis kosten würde, musste ich erst mal passen. Also ran an die Recherche: Was würde im Kreis Groß-Gerau pro Kopf bezahlt werden müssen?

Neues SSL-Zertifikat: Let's encrypt

Let's encrypt - Logo

Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden wissen wir mit 100%iger Sicherheit, dass wir im Internet bespitzelt werden. In einem Ausmaß, dass die Überwachung der STASI wie einen harmlosen Kindergeburtstag erscheinen lässt. (Damit möchte ich auf gar keinen Fall relativieren, was in der DDR noch alles an Verbrechen an der Bevölkerung verübt worden sind! Mir geht es nur um den Aspekt der Überwachung.) Ein einfacher Weg, um etwas mehr Sicherheit zu schaffen ist Verschlüsselung. Das ist aber nicht immer ganz so einfach, wie man sich das wünscht.

Glückstadt: Piraten-Bürgermeister-Kandidat in Stichwahl

Dr. Siegfried Hansen

Nachdem in Witten ein Kandidat der Piratenpartei 10% eingefahren hat, gibt es aus dem hohen Norden noch erfreulicheres zu vermelden: Dr. Siegfried Hansen konnte satte 34% abräumen. Er geht jetzt mit fast drei Prozent Vorsprung vor der CDU-Kandidatin in die Stichwahl.