Profile

Als Politiker hat man natürlich ein Profil. In Zeiten des Internets werden daraus schnell mehrere. :)

Twitter

Das von mir am intensivsten genutzte Medium ist Twitter. Dort bin ich seit dem 15. April 2009 als musikpirat zu finden. Mit 7.639 habe ich es dort auf 1.699 Follower gebracht (Stand 9. September 2013). Ich brauche also 4,5 Tweets für einen Follower. Sofern ein Zusammenhang zwischen der Anzahl Tweets und der Anzahl Follower besteht. :)

AbgeordnetenWatch

Anlässlich der Direktkandidatur zur Bundestagswahl habe ich auch ein AbgeordnetenWatch-Profil. Dort sind bisher leider erst zwei Fragen eingangen, aber vielleicht ändert sich das ja noch. :)

Facebook

Meinen Facebook-Account habe ich am 7. Mai 2011 angelegt. Eigentlich wollte ich dort nur eine Fan-Seite für den Musikpiraten e.V. anlegen, aber das geht nicht ohne persönlichen Account. Mai 2009 hatte ich mir für irgendwas einen Fake-Account angelegt, ihn aber nicht aktiv genutzt.

YouTube

Bei YouTube gibt es unter MrMusikpirat musikalisch und piratiges. Für den leider stark vernachlässigten Kampfsport habe ich den Account ArnisFFM. Eines meiner Videos dort hat sogar schon über 13.000 Abrufe erhalten. Ist dieser kurze Clip von einem Lehrgang mit Felix Valencia.

ccMixter

Zu guter letzt wäre da noch mein ccMixter-Profil. Da ich jetzt endlich einen Weg gefunden habe, mich dort kreativ einzubringen, verlinke ich das natürlich auch hier. :)

Wikipedia

Bei Wikipedia habe ich es immerhin zum aktiven Sichter gepackt. Was ist dort so getan habe, kann hier nachgelesen werden. Vor allem habe ich dort Bilder ergänzt und Creative-Commons-Krams eingetragen. So wurde der ccMixter-Artikel von mir übersetzt.

Theoretisch habe ich auch einen Google+-Account. Der ist mir irgendwann mal bei YouTube untergeschoben worden. Es wird aber von mir nicht genutzt und ist folglich irrelevant.